Donnerstag, 17. Juni 2010

Marktplatz: Der kleine Kampf ums Wasser

Mitgebrachte Plastikflaschen sollen beim Public Viewing am Marktplatz erlaubt werden.

DRINGENDER ANTRAG

Die Bürgermeisterin wird ersucht, mit dem Betreiber des Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft am Marktplatz Gespräche aufzunehmen, um das Mitbringen von Plastikflaschen im Veranstaltungsbereich zu ermöglichen."

Dieser Antrag von Uschi und mir wurde gerade einstimmig vom Gemeinderat beschlossen. Die Stadtführung war gelinde gesagt überrascht, dass das nicht funktioniert. Vermutlich war das mit dem Veranstalter anders ausgemacht.

Wie auch immer, sie will das jetzt klären, und damit sollte es schon sehr bald möglich sein, Wasserflaschen selber auf den Marktplatz mitzunehmen. Der Veranstalter wird es überleben, wenn er deshalb ein paar Bier weniger verkauft.

Wieder mal ein kleiner Erfolg im Gemeinderat :-)

Die Begründung zum Antrag findet sich hier.


Keine Kommentare: