Donnerstag, 15. Oktober 2009

Trommeln gegen das Fremdenrecht

Etwa 150 Menschen zogen gestern trotz Kälte mit Töpfen und Trommeln durch die Innenstadt, um ihrem Ärger über das unmenschliche Fremdenrecht Luft zu machen.


Der Anlass für die Aktion ist die nächste Verschärfung, die heute im Parlaments-Innenausschuss beschlossen wurde und kommende Woche auf der Tagesordnung des Nationalrats steht.

Danke an die OrganisatorInnen von der Plattform Bleiberecht!
Bild: Aigner

Keine Kommentare: