Donnerstag, 9. Juli 2009

Schön!


Alle Gemeinderatsfraktionen haben sich dem Antrag zum "Cities for Life" - Tag angeschlossen und sich damit für die Abschaffung der Todesstrafe ausgesprochen.

All-Parteien-Anträge sind bei uns recht selten, deshalb freut es mich doppelt, dass so eine klare Unterstützung zustande gekommen ist!

Kommentare:

Ralf Niederhammer hat gesagt…

9. Juli.... Wann werden sich die Verantwortlichen der Stadt wohl bei den Organisatoren melden und nähere Details besprechen??? :-)

Martin Hof hat gesagt…

Die Mühlen der Stadt mahlen langsam, vor allem im Sommer. Ich hab grade gesehen, dass der Antrag am Mittwoch im Stadtsenat besprochen werden soll. Dann kann es nur noch Wochen dauern bis sich wer bei euch meldet...

Anonym hat gesagt…

Meines Erachtens ist die Bürgermeisterin zu unte´unterstützen, wenn "Schläfer" die Kontrolle
nicht wahrnehmen.Besonders schlimm ist der
"Innsbrucker Politfilz"