Mittwoch, 17. Dezember 2008

Kerzenspalier

Amnesty International, die "Plattform Bleiberecht" und andere haben gestern eine Kundgebung gegen die Abschaffung der Rechtsberatung im Asylverfahren organisiert.

Von den Veranstaltern wurden die Argumente der Innenministerin einzeln aufgezählt und widerlegt, eine Vertreterin der bisherigen Rechtsberatung der Caritas hat über ihre Arbeit berichtet. Und wir etwa 150 TeilnehmerInnen haben uns mit Kerzen in der Hand auf beiden Seiten der Museumstraße aufgestellt, um auf die unerträgliche Situation aufmerksam zu machen.

Ein Bild der Aktion hat es immerhin in die heutige "Krone" geschafft. Schade dass andere Medien das Thema nicht aufgegriffen haben.

Keine Kommentare: